GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

Digitaler Engel startet neue Interaktionsstudie zur Messung der Anforderungen in der Pflege

Jetzt teilnehmen – Beschäftigte aus dem Pflegebereich für Online-Befragung gesucht

Datum 26.03.2021

Die neue Interaktionsstudie ist Teil des Forschungsprojektes "Digitaler Engel - Stärkung der Interaktionsarbeit von Pflegekräften durch den Einsatz digitaler Assistenzsysteme", welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Das Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) übernimmt hierbei die Durchführung der Studie. Dabei sollen die besonderen Anforderungen von Pflegekräften in der Interaktionsarbeit erfasst werden.

Die Studie verfolgt das Ziel, die Auswirkungen der Anforderungen hinsichtlich motivationaler und gesundheitlicher Indikatoren in der Pflege zu untersuchen. Zudem sollen Schutzfaktoren sowohl für die persönliche als auch für die organisationale Ebene identifiziert werden, um mögliche negative Auswirkungen von Interaktionsarbeit kompensieren zu können.

Im Ganzen verfolgt das Verbundprojekt „Digitaler Engel“ die Intention, die Arbeit von Pflegekräften zu erleichtern und damit die physische und psychische Belastung zu reduzieren, um Burnout vorzubeugen. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Materiallogistik (IML), dem Fraunhofer Institut für SST (ISST), der Firma Ubimax und dem Pius-Hospital in Oldenburg sollen psychische Fehlbeanspruchungen bei Pflegekräften rechtzeitig erkannt und vermieden werden. Das Forschungsprojekt erprobt, inwiefern Datenbrillen geeignet sind, um pflegerelevante Informationen zu präsentieren und ob sie zudem Auskunft über die eigene Fehlbeanspruchung sowie geeignete Gegenmaßnahmen liefern können.

Wenn Sie in der Pflege tätig sind und Ihre Erfahrungen und Einschätzungen teilen möchten, können Sie ab sofort an der Befragung teilnehmen. Sie finden alle Informationen rund um das Thema „Datenschutz“ vor dem Start der Umfrage. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme an der Studie verlost das Forschungsprojekt „Digitaler Engel“ zehn Wertgutscheine in Höhe von jeweils 100€ unter allen TeilnehmerInnen.

Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung und Teilnahme an der Studie freuen.

Digitaler Engel Digitaler Engel

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK