GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

Call for Abstracts: Stream zum Thema "When social interactions are unavoidable. Frontline service work in times of the COVID-19 pandemic" auf der ESPAnet-Konferenz 2021

Abstracts für den Stream können bis zum 18. April 2021 eingereicht werden.

Datum 23.02.2021

Beschäftigte, die Interaktionsarbeit leisten, werden durch die COVID-19-Pandemie vor große Herausforderungen gestellt. Da ihre Arbeit vom direkten Kontakt zu KundenInnen, PatientInnen oder ähnlichen Gruppen geprägt ist, sind sie in besonderem Maße Gesundheits- und Sicherheitsrisiken ausgesetzt. Im Kontext der Pandemie betrifft dies vor allem die Ansteckungsgefahr mit dem SARS-CoV-2-Virus; überdies erleben viele Beschäftigte derzeit erhöhte (emotionale) Anforderungen sowie eine höhere Arbeitsintensität.

Diese Entwicklungen werden auf der diesjährigen ESPAnet-Konferenz im Konferenzstream "When social interactions are unavoidable. Frontline service work in times of the COVID-19 pandemic" aufgegriffen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, thematisch passende Abstracts einzureichen und somit zum Stream beizutragen. Von Interesse sind sowohl empirische als auch konzeptionelle bzw. /theoretische Beiträge, im Themenfeld. Die Abstracts können bis zum 18.04.2021 auf der ESPAnet-Homepage eingereicht werden.

Eingereichte Beiträge können beispielsweise folgende Fragestellungen berücksichtigen:

  • Wie verändern sich Arbeitsanforderungen und Arbeitsbedingungen in der Interaktionsarbeit in Zeiten der Pandemie? Welche Auswirkungen hat dies auf die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit?
  • Sind bestimmte Gruppen von Beschäftigten im Zusammenhang mit der Pandemie besonders vulnerabel bzw. gefährdet? Führt dies womöglich zu erhöhter Prekarität und/oder (neuen) Ungleichheiten? Was könnte/sollte dagegen getan werden (auch in Bezug auf soziale Sicherungssysteme)?
  • Wie können soziale Sicherungssysteme und Regulierungsstrukturen auf verschiedenen Ebenen (europäisch, national, sektoral, organisatorisch) dazu beitragen, menschenwürdige sowie gesunde und sichere Arbeitsbedingungen für Beschäftigte, die Interaktionsarbeit leisten, zu schaffen? Wie können die Sozialpartner die Schaffung guter Arbeitsbedingungen unterstützen?

Wir freuen uns sehr auf Ihr Abstract. Bei Fragen können Sie sich gerne an inwige@baua.bund.de wenden.


Weitere Informationen: https://espanet.org/2021/02/01/espanet2021-call-for-papers-and-opening-registration/

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK