GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

schnitt.stelle – der KILPaD-Podcast jetzt online

Projekt KILPaD (Kommunikation, Innovation und Lernen in der Produktionsorganisation unter Bedingungen agiler Digitalisierung) geht neue Wege der Wissenschaftskommunikation.

 

Datum 16.12.2020

Forschungsprojekte publizieren ihre Forschungsergebnisse zumeist in Fachartikeln oder Bücher. Da deren Erscheinen aufgrund von nötigen Vorarbeiten zumeist erst spät im Projektverlauf einsetzt und der LeserInnen-Kreis häufig sehr eng ist, hat sich das KILPaD-Projekt entschieden, neue Wege zu gehen und mit „schnitt.stelle“ einen eigenen Podcast aufgelegt.

Inhaltlich geht es beim Projekt KILPaD darum, die Re-Formatierung der für Innovation und Verbesserung in der Produktionsorganisation entscheidenden Schnittstellen und der an ihnen beteiligten Systeme analysierend wie gestaltend in KMU zu begleiten. Ziel ist es, eine Systematik der Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine, Maschine und Betrieb, Betrieb und Organisation, Organisation und Wirtschaft zu erarbeiten. Dafür erfolgt bei den vier am Projekt teilnehmenden KMU eine Erhebung der zentralen Schnittstellen von Innovation und Verbesserung in der Produktionsorganisation. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass der Untersuchungsgegenstand, die betrieblichen Schnittstellen, auch Namensgeber für den Podcast diente.

In schnitt.stelle kommen WissenschaftlerInnen genauso wie PraktikerInnen aus den beteiligten Betrieben zu Wort, immer an den Schnittstellen der Produktion und ihrer Digitalisierung orientiert. KILPaD freut sich über jeden Hörer und jede Hörerin – und noch mehr über jedes Feedback!

Podcast kilpad Podcast kilpad

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK